Prinzregentenstraße 11 – München

Standort
Prinzregentenstraße 11, München
80636 München

Bauherr
Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG

Planungszeit
2020

Beschreibung
Planungsgutachten 2020

BGF / HNF
ca. 6.150m2 / ca. 3.530m2

Planung
Schluchtmann Architekten


Das Gebäude nimmt die Gebäudekonturen und die Höhenentwicklung der umgebenden Bebauung auf und schließt den Blockrand. Die Wandhöhe orientiert sich am geplanten östlichen und dem bestehenden nördlichen Nachbargebäude an der Reitmorstrasse. Die vertikale und horziontale Rhytmisierung erzeugt Lebendigkeit und deutet in subtiler Weise eine 2 geschossige Sockelzone an ohne eine Hierarchisierung zu generieren. Ein leichtes Flugdach an der Ecke gibt dem Gebäude einen ganz eigenen Charakter, der an die ursprüngliche Leichtigkeit der Gestaltung der Prinzregentenstraße vor der Veränderung der Straße durch die Bauten des NS Regimes anknüpft.
Die gegenüberliegende Schackvilla mit der straßenseitig stark plastisch gegliederten Giebelfront wird durch die leichte Fassadenausbildung mit Flugdach betont und gestärkt.

Das Gebäude wird direkt an der Ecke Prinzregentenstraße / Reitmorstraße erschlossen. Die prominente Lage der lichtdurchfluteten Lobby garantiert eine sehr gute Adressbildung für das Bürogebäude. Direkt angrenzend an eine lichte Empfangslobby befinden sich das Treppenhaus mit Aufzügen. Die Lage des Erschließungskerns ist so gewählt, dass sich viele Bürovarianten in unterschiedlichen Größen flexibel umsetzen lassen. Das Gebäude ist im Baukastenprinzip angelegt. So kann jede Ebene flexibel gestaltet werden und unterschiedliche Nutzerbedürfnisse abbilden. Die Anpassungsfähigkeit an sich ständig verändernde Arbeitsprozesse garantiert die Nachhaltigkeit der Immobilie.
Das offene Raumkonzept mit Cafelounge im Erdgeschoss verbunden mit den Meetingräumen und einem Vortragsraum bieten einen vielseitigen Rahmen um unterschiedliche Funktionen aufzunehmen und die gewünschten Konzepte der Mieter umzusetzen. Ein Zugang zur Gartenterrasse im grünen Innehof rundet das Angebot ab. In den Obergeschossen gliedern sich die frei bespielbaren Büroflächen an. Die offenen Grundrisse mit einem hohen Anteil an Netzwerkflächen bieten ideale Voraussetzungen für verschiedenste Bürotypologien. Hohe Räume, großzügige Verglasungen und nahezu stützenfreie Flächen bieten einen perfekten Rahmen für innovative Arbeitswelten.
Die geschwungene Auflösung der Gebäudeinnenecke ermöglicht fließende Raumübergänge und weitet den hellen Raum in den grünen Innenhof. Der Austritt ins Freie von jeder Etage aus erweitert das Raumerlebnis hin zur begrünten Fassade und zum Grün des Gartenhofes.
Das Dachgeschoss mit Terrasse und Lounge bietet einen fantastischen Blick über München und ergänzt die attraktiven Büroflächen um ein weiters Highlight. Ein intensiv begrünter Dachgarten ergänzt das Angebot und lädt zum Verweilen und Relaxen ein.
Optional kann im Dachgeschosss auch eine Skybar entstehen, die unabhängig erschlossen werden kann.

Grundriss Erdgeschoss
Visulaisierung Lobby
Visualiserung Kreative Lounge
Visualisierung Innenhof
Visualisierung Tagesbar
Schnitt
Visualisierung Besprechungsraum
Visualisierung Workspace mit Blick in den Innenhof
Visualisierung Workspace
Grundriss 3. OG mit Aufteilungsvarianten
Visualisierung Dachgarten
Scroll to Top