Schwabinger Carré – München

Standort
Herzogstraße 142
80797 München

Auslober
INVESTA Immobiliengruppe

Wettbewerb
2013

Beschreibung
Wohngebäude mit Tiefgarage

Planung
Aika Schluchtmann Architekten

Der Entwurf orientiert sich im Grundsatz an der bereits genehmigten Bebaubarkeit des Grundstücks.
Um der Größe und der Lagegunst des Objektes gerecht zu werden, wurde ein ganzheitliches Konzept mit einem kompletten Neubau präferiert, das die Anforderungen an ein zeitgemäßes Wohnquartier in urbaner Lage erfüllt.
Die einzelnen Gebäudeteile reagieren mit ihrer Innenorganisation und der äußeren Erscheinung auf die jeweilige Situation im Geviert.
Entlang der Schleißheimer Straße befinden sich vorwiegend Kleinstwohnungen, die flexibel schaltbar sind. Ausgestattet mit Schallschutzloggien und farbigen Glaspaneelen entlang der Straße, entsteht hier trotz des Verkehrslärms, eine angenehme Wohnsituation.
Die Gebäude an der Herzogstraße und Winzererstraße sind den größeren Wohnungen vorbehalten. Hier befinden sich Wohnungen für Singles, Paare und Familien in unterschiedlichen Größen.
Sämtliche Wohnungen orientieren sich nach Süden oder Westen, mit großzügigen Loggien oder Dachterrassen.
Die größeren Wohnungen sind durchgesteckt und verfügen über 2 Freibereiche, sowohl nach Süden oder Westen, als auch in den grünen ruhigen Innenhof.
In den Dachgeschossen der Häuser befinden sich die Highlights der Wohnanlage. Interessante und großzügige Galerie – Wohnungen mit Dachterrassen auf 2 Ebenen und Himmelsrichtungen.

Lageplan
Grundriss Regelgeschoss
Schnitt

Perspektive Innenhof
Scroll to Top