Wohnanlage Arnulfpark – München

1. Preis
Geladener Wettbewerb 2002

Standort
Arnulfpark, München – Neuhausen
Marlene –Dietrich-Straße 51 – 67
80636 München

Bauherr
Bayerische Hausbau GmbH

Planungs-/Bauzeit
2002 – 2005

Beschreibung
Geladener Wettbewerb 1. Preis
Neubau einer Wohnanlage mit 155 Wohnungen, Kindergarten und Tiefgarage

BGF / BRI / HNF
23.420m² / 75.340m³ / 11.680m²

Planung
Aika Schluchtmann Architekten

Landschaftsplanung
Lex-Kerfers, Emling

Fotos
Jens Weber

Das Gebäude entwickelt sich aus der städtebaulichen Grundidee der Wohnzeilen am Park.
Diese werden durch die kammartige höhendifferenzierte Gebäudestruktur überlagert und wieder ablesbar gemacht.
Das Schließen der Zeilen bereichert die stringente Struktur mit einer Anzahl von begrünten Höfen, die wiederum über ein Wegenetz miteinander verbunden sind.
Diese ruhigen Gartenhöfe, die sich nach Süden zum Park hin öffnen, ermöglichen fast allen Wohnungen den freien Blick in den Park.

Jede Wohnung hier ist durchgesteckt und orientiert sich eindeutig nach Norden und nach Süden zum Park. Die Wohnungen in den Gartenhäusern orientieren sich in die Höfe nach Westen oder direkt nach Süden in den Park.

In vielen Varianten werden 1 – 4 Zimmerwohnungen angeboten, die durch die Höhenentwicklung der Baukörper im 4. und 5. Obergeschoss großzügige Dachterrassen erhalten. In den Geschossen darunter erhalten die Wohnungen große Freibereiche in Form von Balkonen, Loggien oder Gartenterrassen. Die Wohnungen eignen sich besonders gut für Familien mit Kindern. Die geschützten Innenhöfe sowie der direkt im Süden anschließende Park bieten ein großes Spektrum an Spielflächen. In die Wohnanlage integriert ist ein Kindergarten mit 2 Gruppen.

Die Gartenhäuser sind in ihrer Höhenentwicklung in 4 – und 6 geschossige Bereiche differenziert. Dadurch wird die dichte Bebauung aufgelockert und die Belichtung in den begrünten Höfen wesentlich verbessert.

Lageplan
Ansicht Straße
Ansicht Park

Ansicht / Schnitt

Scroll to Top